© Andreas Hermsdorf / PIXELIO

Liebe Fahrradbegeisterte und diejenigen die es noch werden möchten,

es ist wieder soweit, der Countdown zum Stadtradeln läuft: vom 15. Juni bis zum 5. Juli werden wieder Kilometer gezählt. Meldet euch an und tretet dem Jakobusteam bei.

Es macht Spaß, hält fit, fördert die Gesundheit und reduziert Kohlendioxid-Emissionen.

Unter dem folgenden Link könnt ihr Euch anmelden und dem Jakobusteam unter der Gemeinde Leutenbach beitreten: https://www.stadtradeln.de/rems-murr-kreis

Wir freuen uns über möglichst viele Teammitglieder und die geradelten Kilometer.

 

WiSchLeBeBi, kennt jeder von uns aktuell als die Abkürzung unserer Seelsorgeeinheit, die die Jugend verwendet. Und für die, die es noch nicht kennen: er setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Orte unserer Seelsorgeeinheit zusammen (WInnendenSCHwaikheimLEutenbachBErglenBIttenfeld). Aber seit dem Wochenende ist WiSchLeBeBi auch der Name eines kleinen Alien, der auf der Planet Erde gelandet ist und diese nun kennen lernen muss. Diese Geschichte ist am Wochenende bei der 72 Stunden Aktion des BDKJ in unserer Aktionsgruppe entstanden. Wir haben, wie bisher jedes Mal, bei der deutschlandweiten Aktion mitgemacht. Diese hat am Donnerstag um 17:07 Uhr mit der Übergabe der Projektaufgabe begonnen.
„Baut einen spannenden Erlebnisweg für Familien mit Holzkugelbahnen und Quizautomat und bereitet ein großes Übergabefest vor.“ lautete die Aufgabe.
Die Begeisterung der 80 Teilnehmenden war natürlich riesig. Alle gingen mit vollem Elan ans Werk und so ist in Leutenbach zwischen Rems-Murr-Halle und dem Landschaftspark Höllachaue ein megagenialer Kugelbahnpfad mit Stationen, Quizfragen, dazugehörigen Quizautomaten und Planeten-Weitsprung entstanden. Beim Abschlussfest mit Kuchenverkauf, Livemusik und Rahmenprogramm am Sonntag konnten wir das Projekt dann stolz dem Projektträger, der Gemeinde Leutenbach, genauer gesagt dem Bürgermeister Kiesl, der Klimabeauftragten Christine Besa und dem Bauamtsleiter Johannes Kocher überreichen.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, Helfenden, Sponsoren und wünschen schöne Stunden bei Spiel und Spaß auf dem Erlebnisweg!

 

Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass die Anmeldungen für das Zeltlager 2024 geöffnet sind. In unserem Zeltlager stehen Spiel, Spaß und Action an der Tagesordnung. Es gibt bei uns geniale Teamspiele im Wald, Gesang am Lagerfeuer und viele andere Aktivitäten wie die Disko und die Nachtwanderung. Es bleibt natürlich auch Zeit zum Chillen auf der Wiese, oder für ein gemütliches Brettspiel. Erlebt ein Ferienparadies, das euch begeistern wird!

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Wer?                         Alle Kinder zwischen 8 und 15 Jahren

Wann?                      Vom 26. Juli bis zum 09. August 2024

Wo?                          Wird noch bekannt gegeben

Wie viel kostet es?   -für Kinder aus dem Rems-Murr- Kreis: 290€ (jedes weitere Geschwisterkind: 265€) -für Kinder außerhalb des Rems-Murr-Kreises: 335€ (jedes weitere Geschwisterkind: 310€)

Auf unserer Homepage www.zeltlagerteam.org findet ihr weitere Informationen zum Zeltlager. Dort könnt ihr euch auch in unserer Galerie einen genaueren Einblick vom Lagerleben verschaffen. 

 

Die Katholische Kirche St. Karl Borromäus Winnenden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Seelsorgeeinheit (SE)

St. Karl Borromäus Winnenden, St. Jakobus Leutenbach, St. Maria Schwaikheim und St. Martin Bittenfeld

im Rahmen der weiteren Berufe im Kirchlichen Dienst, befristet auf fünf Jahre, eine/einen

Fachreferenten:in für Ehrenamtskoordination (m/w/d)  (Beschäftigungsumfang 50%)

Mit der Einrichtung der Stelle soll der tiefgreifende Strukturwandel im Ehrenamt aktiv gestaltet werden. Die Stelle markiert einen wichtigen Beitrag innerhalb des diözesanen Prozesses „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten gestalten“.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

·         Sie wirken am Auf- und Ausbau  ehrenamtlicher Netzwerke in der SE mit und setzen dabei Schwerpunkte mit den Leitungsteams der Kirchengemeinden.

·         Sie initiieren oder unterstützen subsidiär Projekte, die auch der Kirche fernstehende Menschen ansprechen (Beispiele für bestehende Projekte: Flüchtlingshilfe, Vesperkirche, Ukrainekaffee, lndienprojekt).

·         Sie erarbeiten Initiativen zur Gewinnung von Ehrenamtlichen und Unterstützungsmaßnahmen zur Begleitung von ehrenamtlich Engagierten.

·         Sie bringen als Mitglied im Pastoralteam die Interessen und Möglichkeiten Ehrenamtlicher ein.

·         Sie sorgen für eine angemessene Wertschätzungs- und Anerkennungskultur und berücksichtigen dabei die Ehrenamtsstrategie der SE

Für unseren zweigruppigen Kindergarten St. Jakobus in Leutenbach                                  

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Begleitende Integrationskraft

für die Betreuung eines Kindes mit erhöhtem Betreuungsbedarf. Der Beschäftigungsumfang beträgt 9 Stunden/Woche (22,78 %) – Mi-Fr je von 9.00-12.00 Uhr - und ist für die Dauer der Bewilligung durch das Landratsamt befristet bis zunächst 30.09.2024.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Richtlinien der Diözese  Rottenburg-Stuttgart gemäß AVO-DRS. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 25.02.2024 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an das Kath. Verwaltungszentrum, Frau Maike Falter, Schüttelgrabenring 3, Haus 1, 71332 Waiblingen. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Falter gerne per Mail oder unter 07151-97538-17 zur Verfügung.

 

pexels / pixabay

Frauentankstelle, Frauenfeierabend … Da kann man als Mann ja neidisch werden. Aber warum eigentlich? Auch Männer können sich auf Sinnsuche machen. Und zwar jetzt.  

Der Sinnsucher+ Glaubenskurs bietet dafür eine Möglichkeit. An zunächst 4 Abenden, einmal im Monat werden wir in einer Männergruppe den wichtigen Fragen unseres Lebens auf die Spur kommen: Leben, Glauben, Hoffen und Lieben.

Wer einmal nicht kann, - macht nichts. Die Abende stehen für sich und es bleibt immer genug Zeit, persönliche Fragen einzubringen und gemeinsam unterwegs zu sein.

Die Termine dafür sind: Donnerstag, 22. Februar, 14. März, 25. April  und 16. Mai jeweils um 19.30 Uhr – 21.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Jakobus Leutenbach, Richard-Wagner-Str. 23.

Anmeldung bei Gundolf Zahn 07195 139971 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!