Sie sind hier:

Startseite
Kirchengemeinderats-Wahl in St. Jakobus am 15.03.2015

Im letzten Gottesdienst haben sich die Kandidatinnen und Kandidaten für die KGR-Wahl am 15.03. vorgestellt. Sie haben in kurze Worten ihre Schwerpunkte und Ihre Motivation beschrieben. Es ist nun wichtig das möglichst viele Wählerinnen und Wähler zu Abstimmung gehen. Aufgerufen sind alle Katholiken ab 16 Jahre aus Weiler zum Stein, Nellmersbach und Leutenbach.

Vorne v.l.: Dr. Karl-Josef Römer (Vorsitzender Wahlausschuß), Pfarrer Thampi, Nicole Hüttemann, Christine Derschka, Michaela Couzinet-Weber, Ellen Ketelhut-Riccardi, Ute Lack, Fritz Dörflinger,

Hinten v.l.: Andreas Renz, Georg Hirrling, Andreas Hartmann, Roland Legner, Annette Kiesl, Christine Wolkenstein, Helmut Schorn. Es fehlt Hartmut Wahlandt.

 
Spirituelle Angebote in der Fastenzeit Druckbutton anzeigen?

Harmonie im Leben – Die stille Meditation

Wir leben in einer schnellen Welt. Betrachtet man seinen eigenen Tag, stellt man fest, dass man von allen Seiten gefordert ist. Ist das nicht wahr?Wir brauchen Ruhe nicht nur körperlich und äußerlich sondern auch innere Ruhe.  Da brauchen wir eine Harmonisierung des Leibes und der Seele um unnötige Sachen loszulassen und in Frieden zu Leben und ihn weiter zu schenken. Nur so kann man Gesund leben.

Ayurveda eine der ältesten Behandlungsmethoden erklärt Gesundheit als einen Zustand, in dem sich ein Mensch in seinem Körper und in seiner Seele Wohlfühlt. (Diese  Erklärung wurde vor einigen Jahren von der Welt Gesundheits-Organisation auch akzeptiert). Wir brauchen Zeiten, in denen wir uns zurückziehen, in uns gehen, im Gebet die Beziehung zu Gott pflegen und von ihm neue Kraft zu schöpfen. Sozusagen den Akku wieder aufladen.

Die stille Meditation ist eine alte Methode, in sich zu gehen um uns unserer  Umgebung und uns selbst bewusster  zu werden, die innere Harmonie zu verbessern. Die Treffen finden jeweils donnerstags,

05.03.2015 12.03.2015 19.03.2015, und 26.03.2015 von  19.30 bis 20.15 Uhr, im  Meditationsraum, St. Jakobus,     Richard-Wagnerstr.23, 71397 Leutenbach statt.

Anmeldung über das Pfarrbüro  07195 139970 oder Ansprechpartner Thampi Thomas Panangatu 07195 139972.

Bibelteilengruppe in der Fastenzeit

An verschiedenen Tagen jeweils um 19 Uhr laden wir ein zum Gespräch nach der Methode „Bibel-Teilen“ in das Gemeindehaus der katholischen Kirche nach Schwaikheim. Zusammen mit Pfr. Warmuth wird der  biblische Text des kommenden Sonntags ins Gespräch und ins Gebet genommen. Die Termine sind: 04., 10., 18. und 25.03.2015  jeweils um 19.00 Uhr im Gemeindesaal neben der katholischen Kirche in Schwaikheim, Blumenstr. 27.

Anmeldung über das Pfarramt 07195 51133  oder direkt bei Gerald Warmuth 9191111

Gesprächskreis „Letzte Worte“

Letzte Worte, die Menschen miteinander wechseln, können zu einem ganz besonderen Schatz werden, der jedoch zuvor oft mit Schmerzen verbunden ist.

Da sind es vielleicht die gesprochenen Worte vor einem Unfall, der keine Kommunikation mehr möglich macht. Oder die gewechselten Worte, oft mühsam ausgesprochen, bevor jemand stirbt.
Letzte Worte, im Streit ausgesprochen, tun weh.

Wir alle kennen solche gefühlten, letzten Worte, die dann - Gott sei Dank - oft doch keine sind.
Letzte Worte aus unserem Leben bzw. dem unserer Lieben und die 7 Letzten Worte Jesu am Kreuz werden Inhalte dieses Kreises sein, der sich immer donnerstags um 19.30 Uhr im Kath. Pfarrhaus in Leutenbach trifft . Die Termine sind 19.02., 26.02., 05.03., 12.03., 19.03., 26.03., und ein Treffen in der Karwoche.

Rückfragen und Anmeldungen richten Sie bitte an

Brigitte David, Gemeindereferentin
unter der Tel.: 9191114
oder per mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Basics – Ein spiritueller Glaubenskurs für Suchende

Weil wir genau wissen, dass Glaubensfragen oft in unserem Alltag zu kurz kommen und doch meist nichts dagegen tun, hier ein Angebot zur Abhilfe: An vier Abenden in der Fastenzeit wollen wir für Interessierte und Suchende in Winnenden im Gemeindesaal unter der Borromäuskirche, Marienstr. 2 einen Grundkurs in Glaubensfragen anbieten. Erfahrungsbezogen werden wir hier unserem Glauben nachspüren, uns austauschen und darüber klar werden, was es ist, das uns trägt und Sinn gibt, aber auch anfragt und herausfordert.

Die Themen der Abende sind (jeweils ab 19.45Uhr):

Nach Jesus fragen  - Dienstag 10. März Gott suchen – Dienstag 17. März Den Glauben ausloten – Dienstag 24. März Mit Gott den Alltag leben – Dienstag 31. März

Jeder Abend hat folgenden Ablauf: Spiritueller Impuls, Kurzreferat, Gruppengespräch, ritueller Abschluss. Vier Abende für alle, die ein Grundinteresse am Christlichen mitbringen, ohne weitere Verpflichtungen oder Verbindlichkeit.

Da die Abende aufeinander aufbauen, sollten Sie sich für alle vier Abende Zeit nehmen. Anmeldungen bitte bis Ende Februar im Pfarrbüro. Tel.: 07195/919110

Neugierig geworden? Wir sind es auch und freuen uns auf Sie!

Leitung des Glaubenskurses: Gundolf Zahn Pastoralreferent 07195 139971

 
Leutenbacher Ökumenische Kirchenabende

Die Leutenbacher Kirchenabende präsentieren eine Lesung mit Edward Schiwek. Diese findet statt am Mittwoch, den 18. März, um 19.00 Uhr im evangelischen Gemeindesaal in Leutenbach: "Ein Schritt nach dem anderen - immer weiter. Die Erlebnisse eines schlesischen Pilgers auf dem Jakobsweg"

Der Waldhäuser Edward Schiwek wanderte einen Monat lang 808 Kilometer über den Jakobsweg in Spanien. In seinem Buch "Ein Schritt nach dem anderen - immer weiter. Die Erlebnisse eines schlesi-schen Pilgers auf dem Jakobsweg" erzählt er von seinen Erfahrungen. Am Mittwoch, 18. März, um 19.00 Uhr liest Edward Schiwek im Evangelischen Gemeindesaal in Leutenbach daraus vor.

Eigentlich wandert Edward Schiwek überhaupt nicht, und Fernweh kennt er auch nicht. Doch der Ja-kobsweg habe ihn einfach gerufen, sagt der gläubige Katholik. Und zwar an Weihnachten 2011. "Der Gedanke, auf dem Jakobsweg zu laufen, kam mir ganz plötzlich." Als sich das Weihnachtsgeschenk von Tochter Vivienne auch noch als ein Buch über eine Pilgerreise entpuppte, nahm ihr Vater das als Zeichen. Anfang Mai 2013 machte er sich mit selbstgeschnitztem Pilgerstab und Rucksack auf den Weg.

Weiterlesen...
 
Besinnungstag

Am Dienstag, 10. März sind alle jüngeren und älteren Seniorinnen und Senioren der Seelsorgeeinheit zum nachmittäglichen Besinnungstag eingeladen. Dieser findet dieses Jahr in Schwaikheim St. Maria statt und beginnt um 14 Uhr in der Kirche. Der besinnliche Nachmittag steht unter dem Motto „Wohin?“ und „Woher?“ Die Fragen „Woher komme ich und wohin gehe ich“ werden uns im Blick auf den eigenen Lebensweg beschäftigen und begleiten. Zur Stärkung auf dem Weg sorgen in diesem Jahr „die Schwaikheimerinnen“, denen dafür schon jetzt gedankt sei! Der Besinnungsnachmittag endet gegen 18 Uhr. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den ausliegenden Handzetteln in Kirchen und Gemeindehäusern. Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Gemeindereferentin Brigitte David unter der Telefonnummer 91911-14 wenden. Bild:©Andreas Hermsdorf/pixelio

 
Informationen zur kommenden Kirchengemeinderatswahl am 15.März 2015

In den Gottesdiensten am Sonntag, 14.Dezember 2014, und am darauf folgenden Sonntag, 21.Dezember 2014, wird der Wahlausschuss über die anstehenden KGR-Wahlen am 15.März 2015 informieren. Bis 11.Januar 2015 können Gemeindemitglieder Wahlvorschläge mündlich, per mail, Fax oder schriftlich im Pfarrbüro oder beim Vorsitzenden des Wahlausschusses, Herrn Dr. Karl-Josef Römer, Rotebühlstr. 16/1, 71397 Leutenbach eingereicht werden. Der Wahlausschuss freut sich über Vorschläge und nimmt Kontakt zu den empfoh-lenen Personen auf, um sie zu informieren und zu prüfen, ob sie sich ein Engagement im Kirchengemeinderat vorstellen können.

Aufruf zur Kandidatur zum KGR - Ihre Stärken sind gefragt

Wir suchen Sie, als Mitglied im neuen Kirchengemeinderat 2015 - 2020

Mit der Umsetzung der Erneuerung und Entwicklung von Kirche am Ort / Kirche an vielen Orten, gemeint sind damit die unterschiedlichen Lebensräume der Menschen, beginnt ein spannender und hoffnungsvoller Prozess in den Gemeinden unseres Dekanats. Kirche hat die Chance, verlorenes Vertrauen zurück zu gewinnen und wieder mehr an Bedeutung im Leben der Menschen zu erhalten.

Wir brauchen kompetente und starke Gremien.

Wir brauchen gerade Sie!

Machen Sie mit, informieren Sie sich - wir beraten Sie gerne!

 
Kontakt

Katholische Kirchengemeinde St. Jakobus

Richard-Wagner-Straße 23, 71397 Leutenbach

Kontakt:

  • Telefon: 07195 13997-0
  • Telefax: 07195 13997-9
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Öffnungszeiten:

  • Montag, Dienstag, Freitag: 9 - 12 Uhr
  • Donnerstag: 15 - 18 Uhr

Pfarrbüro:

  • Beate Lasotta

2. Vorsitzender des KGR:

  • Andreas Renz

Kirchenpflegerin:

  • Beate Lasotta