Sie sind hier:

Startseite
Aus der Seelsorgeeinheit

Ökumenisch-musikalische Abendliturgie mit dem Popchor grenzenlos

und dem ökumenischen Chor Together

Die katholische und die evangelische Kirchengemeinden Winnenden laden am Sonntag, den 9. November, um 19 Uhr zu einer ökumenischen Abendliturgie in die Mauritiuskirche Oppelsbohm ein. Texte aus der Bibel, Stille, meditative Texte, Musik und Gesang weisen hin auf den Grund christlicher Hoffnung und regen an, die Lichtblicke in unserem persönlichen Leben und in der Geschichte wahrzunehmen. Der Popchor grenzenlos (Ltg. Gudrun Böhringer), der ökumenische Chor Together (Ltg. Peter. Kranefoed), Gemeindereferentin Brigitte David und Pfr. Wolfgang Peter gestalten das Programm. Bild: ©Günther Gumhold/pixelio.de

 
Ökumenischer Strickkreis

Der ökumenische Gesprächskreis (Öku-Treff) der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde Leutenbach möchte alle interessierten und handarbeitsbegeister-ten Frauen wieder zum nächsten Strickkreis am Samstag, den 8.November 2014 um 14.30 Uhr ins Eckzimmer des evangelischen Gemeindezentrums einladen. Kontakt über Heidi Mundinger, Tel.: 947419. Bild: ©Alexandra H./Pixelio

 
St. Martin

Wir laden alle, die Lust haben, ein am Dienstag 11.November 2014 mit uns das Fest des heiligen Martin zu feiern! Los geht es um 17.30 Uhr auf dem Rathaus-platz. Die Geschichte des St. Martin wird von den Erzieherinnen des Katholischen Kindergartens St. Jakobus unter Fackelbeleuchtung vorgespielt. Anschließend be-gleiten wir den Martinsreiter mit einem Laternenzug durch die Straßen Leutenbachs. Wir enden an der katholischen Kirche, wo ein gemütliches Feuer auf uns wartet. Dort können sie sich bei Punsch oder Glühwein aufwärmen und dazu genüsslich eine Waffel oder einen Crêpe essen. Der Erlös vom Verkauf der Getränke kommt den Ministranten zugute, der Erlös aus dem Verkauf der Waffeln dem Jugendförderverein JUKK|S! Wir freuen uns auf Sie!

 
KAB

60 Jahre Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Winnenden/Leutenbach

Die KAB blickt stolz und dankbar auf die Gründung vor 60 Jahren zurück.

Mit einem Festgottesdienst am Sonntag, 26. Oktober um 10.30 Uhr in der St. Karl Borro-mäus-Kirche möchten wir das mit allen Mitgliedern, Gästen und vielen Wegbegleitern feiern.

Anschließend planen wir einen Stehempfang und ein gemeinsames Mittagessen im Saal unter der Kirche. Wir werden einen Rückblick in Bildern der letzten Jahrzehnte vorbereiten und manche schöne Erinnerung an vergangene Aktivitäten in der KAB-Familie nochmals lebendig werden lassen.

 
Religion im Kindergarten

Am Montag war es soweit der Kindergarten St. Jakobus öffnete am Nachmittag seine Türen. Dies geschah zu einem besonderen Anlass, dem Eglifigurenspiel „Wunderbare Wunderwelt“.

Liebevoll wurde den kleinen und großen Zuschauern die Entstehung der Welt im biblischen Sinne gezeigt. Gemeinsam mit den Kindern entstanden Himmel, Erde und dessen Bewohner. Beim Betreten der Turnhalle fiel bereits die besondere Atmosphäre auf. Leise Musik, Kissen lagen im Kreis. In der Mitte war nur ein braunes Tuch, eine braune Welt. Gott schuf den Himmel, Sonne, Mond und Sterne. Die Kinder durften gemeinsam mit den Erzieherinnen den Himmel entstehen lassen, die Sonne, der Mond. Besonders die schönen, glitzernden Sterne fanden bei den Zuschauern großen Anklang. Gott schuf Gras, Bäume und Meere und die Kinder durften alle verschiedene Tiere legen. Als Adam und Eva dazu kamen war die Geschichte eigentlich schon zu Ende. Weil die Zuschauer aber so gebannt der Handlung folgten, erzählte die Erzieherin die Geschichte sogar noch weiter.

Es war ein wunderschöner Nachmittag und das Kindergartenteam war begeistert auch neue Gesichter zu sehen. Besonders gefreut hatten sich alle, dass nicht nur Kinder zu Besuch waren, sondern jeder der Lust hatte - egal wie alt.

Kleine und große, junge und alte Menschen sollen auf die Erde aufpassen, diese schützen und bewahren. Wir haben nur eine Welt.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4
 
Kinderzirkus Zicke-Zacke

Einmal einen ganzen Tag lang Zirkusluft zu schnuppern: mit Bällen jonglieren, auf dem Nagelbrett liegen, den Diabolo in die Luft schleudern, Pyramiden bauen... : der Kinderzirkus Arcobaleno aus Göppingen ist wieder zu Gast und zeigt uns, wie es geht. Am Samstag 8.11.2014 treffen wir uns unter der katholischen Kirche Winnenden.

Beginn 9.00 mit Schnuppergruppen - Ende 17.30 Uhr

Alle Eltern, Freunde und Bekannte sind um 16.30 Uhr herzlich willkommen bei der großen Zirkus „ZickeZacke“-Vorstellung! Weil fleißiges Üben auch Hunger und Durst macht, gibt es ein kleines Vesper, ein einfaches Mittagessen und etwas zu trinken.

Mitbringen solltet Ihr für diesen Tag:

- bequeme Kleidung

- Gymnastikschuhe oder dicke Socken

- evtl. eigene Verkleidung

Übrigens: Wir freuen uns natürlich sehr über Kuchen- und Brezelspenden!

Teilnahmegebühr inkl. Verpflegung: 10.- € ; für JUKK|S-Mitglieder 9.- €

Max. 40 Teilnehmer(innen) können teilnehmen!

Bitte die Anmeldung bis spätestens Dienstag, 30.Okt. 2014 im JUKK|S-Jugendbüro, Richard-Wagner Str. 23, 71397 Leutenbach oder in den katholischen Pfarrbüros Winnenden, Schwaikheim oder Leutenbach abgeben.

 

Infos gibt es bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Tel. 07195 / 979 220.

 
Kontakt

Katholische Kirchengemeinde St. Jakobus

Richard-Wagner-Straße 23, 71397 Leutenbach

Kontakt:

  • Telefon: 07195 13997-0
  • Telefax: 07195 13997-9
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Öffnungszeiten:

  • Montag, Dienstag, Freitag: 9 - 12 Uhr
  • Donnerstag: 15 - 18 Uhr

Pfarrbüro:

  • Beate Lasotta

2. Vorsitzender des KGR:

  • Andreas Renz

Kirchenpflegerin:

  • Beate Lasotta