Liebe Gemeindemitglieder, liebe Interessierte,

Es gibt einige Themen, die uns im Kirchengemeinderat gerade beschäftigen. Zunächst die Situation im Pastoralteam. Ende November wird Maria Lerke als Pastoralreferentin in den Ruhestand gehen. Sie war in Schwaikheim lange Zeit die pastorale Ansprechperson und hat wichtige Impulse für die ganze SE gegeben. Sie ist eine der Mitinitiatorinnen der Aktion Maria 2.0 in der SE. Die Weiterentwicklung unsere Kirche war und ist ihr ein großes Anliegen. In guter Erinnerung bleiben auch schöne und bewegende Gottesdienste, die sie bei uns in Leutenbach gefeiert hat. Wir sind sehr dankbar für ihre Arbeit und wünschen ihr für den Ruhestand viel Gesundheit und Gottes Segen.

Eine weitere Veränderung betrifft den Kindergarten St. Jakobus. Nachdem die langjährige Kindergartenleiterin Katharina Volk im Sommer den Kindergarten verlassen hat, haben wir mit Katja Schleweis eine sehr erfahrene Nachfolgerin für die Kindergartenleitung gewinnen können. Sie hat am 01.11.2022 die Stelle angetreten und wir als KGR und die Kolleginnen im Kindergarten sind sehr froh, dass diese Stelle so schnell und so gut und passend besetzen werden konnte.

Schon im Juni wurde von der Diözese bestätigt, dass die Stelle der Ehrenamtskoordinatorin, die bei uns durch Sigrid Schorn besetzt ist, bis Juni 2023 verlängert werden kann. Ende des Jahres wird es zu dieser Funktion und Rolle noch eine Auswertung in der SE mit den Verantwortlichen der Diözese geben.

Die vakante Stelle für den leitenden Pfarrer für die SE ist wieder ausgeschrieben. Außerdem wird noch eine 50% Stelle für eine*n Pastoralreferent*in ausgeschrieben. Pfarrvikar Anthony Manu wird noch bis Mitte 2023 als Priester in der SE sein. Da es in der gesamten SE nur einen Priester gibt, muss die Einteilung der Gottesdienste angepasst werden und es wird in allen Gemeinden der SE mehr Wortgottesdienste geben. In Leutenbach findet dann zweimal im Monat ein Wortgottesdienst statt. Es gibt glücklicherweise einige Gemeindemitglieder, die sich engagieren und diesen liturgischen Dienst übernehmen. Damit kann das Gottesdienstangebot aufrechterhalten werden. Für dieses Engagement herzlichen Dank.

Im November sind einige Veranstaltungen geplant. Am 15. November findet im Rahmen der kath. Erwachsenenbildung einen Abend mit dem Thema „die Kraft der Vergebung“ statt. Am 16.11.2022 wird der Buß-und Bettag zusammen mit der Johannes-Gemeinde als ökumenischer Taizégottesdienst gefeiert. Der Jugendsonntag am 20. November, dem Christkönigstag, wird dieses Jahr mit einem Jugendgottesdienst in St. Jakobus gefeiert.

Die Vorbereitungen für die Advents- und Weihnachtszeit laufen und die verschiedenen Angebote warten auf ihren Zuspruch. Am 1ten Adventssonntag laden wir dieses Jahr zum Adventsliedersingen ein. Es gibt wieder Rorate-Andachten an den Adventsfreitagen und wir haben im KGR entschieden, uns wieder beim Weihnachtsmarkt der Gemeinde zu beteiligen. Auch die Vorbereitungen für das Krippenspiel und die Sternsingeraktion sind schon gestartet. Bitte unterstützen Sie all diese Aktionen und Veranstaltungen.

Ende Januar wird der Kirchengemeinderat auf Klausur nach Bad Wimpfen gehen. Ein Thema wird die Zukunft der Kirche, auch hier vor Ort sein. Wenn Sie hierzu Anregungen oder Anliegen haben, können Sie gerne die Kirchengemeinderät*innen oder Gundolf Zahn ansprechen.

Ich wünsche Ihnen heute schon eine gesegnete Adventszeit.
Da es immer wieder zu kurzfristigen Veränderungen kommen kann, informieren Sie sich am Schaukasten oder besuchen Sie die Homepage der kath. Kirchengemeinde.

Andreas Renz, Gewählter Vorsitzender KGR St. Jakobus Leutenbach